Eröffnungsgottesdienst für Jahresmotto und Pfandsammelaktion in Dudenhofen

Wasser – für uns selbstverständlich aber viele Menschen auf der Welt haben auch heute noch keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser! Am Sonntag dem 01.03.2020 fand in Dudenhofen zu diesem Thema ein Jugendgottesdienst der JUKI statt, der von den Mitgliedern des AK Jahresmotto vorbereitet wurde.Zum Einstieg gab es einen Impuls mit Bildern, die zeigen wo Wasser überall eine Rolle spielt.

Später gab es noch ein Quiz und natürlich wurde auch die Predigt von Mitgliederns des AK Jahresmotto gehalten. Hierbei wurde der Umgang mit Wasser diskutiert und die menschenverachtende Strategie von Nestle angeprangert, womit der schweizer Konzern in armen Entwicklungsländern jeden Tag riesige Gewinne einfährt.

Außerdem wurde die Organisation Viva con Agua vorgestellt, die sich weltweit dafür einsetzt, dass mehr Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen.

Ziel des Gottesdienstes war es zum einen, den Besucher*innen zu zeigen, dass es auch heute noch sehr viele Menschen gibt, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Außerdem solle darauf aufmerksam gemacht werden, wie viel Wasser wir Europäer alltäglich verbrauchen. Wusstest du zum Beispiel, dass für die Herstellung von einem einzigen Kilogramm Rindfleisch 15.000 Liter Wasser benötigt werden? Oder dass für Produktion einer Jeans 8.000 Liter Wasser verbraucht, bis sie bei dir im Kleiderschrank landet?

Nach dem Gottesdienst wartete auf die Besucher*innen noch ein weiteres Highlight vor der Tür: Drei Leute von Viva con Agua hatten während des Gottesdienstes einen Infostand vor dem Ausgang aufgebaut. So konnten alle Interessierten noch mit Informationen über die sehr unterstützenswerte Arbeit von Vica von Agua versorgt werden und natürlich stand auch eine Spendendose bereit.

Anschließend gab es für alle JUKIs und den Viva con Agua Leuten noch die Möglichkeit im Jugendraum zu quatschen und den leeren Magen mit Pizza zu füllen

 


Mit dem Gottesdienst wurde auch die Pfandsammelaktion eröffnet. Mehr Infos hierzu findest du unter:  https://www.junge-kirche-speyer.de/grosse-pfand-sammelaktion-01-03-31-03-2020/

Text: Aaron Metz | Bilder: Raphael Bohlender