Outdoorkino in Winnweiler

Am Freitag, den 22. Juni war es endlich soweit. Das Outdoorkino des AK Altersstufen fand im und um das Pfarrheim Winnweiler statt. Nachdem alle Teilnehmer_innen eingetrudelt waren, wurde mit tatkräftiger Unterstützung auf der Wiese hinter der Kirche gegrillt.Olli, unser Grillmeister, brutzelte Würstchen und Steaks und auch für Vegetarier war mit leckerem Schafskäse und Salat gesorgt 😉 Unter viel Gerufe, lautem Lachen und Ideenreichtum wurde schließlich auch das Banner der JUKI an der Kirchmauer aufgehängt, mal schnell mit Wasserflaschen als Gewichte beschwert und so in eine sehr schicke Filmleinwand verwandelt. Gegen 22:30, machte “Guardians of the Galaxy Vol. 1” den Auftakt. Trotz jeder Menge Action und Wortwitz wurde es draußen immer kälter, sodass sich die ganze Truppe gegen halb eins dafür aussprach, das Kino nach drinnen zu verlagern. Gesagt, getan. Boxen wurden zusammengepackt, Nacktschnecken entfernt und Kabel zusammengerollt. Die Technik wurde im katholischen Pfarrheim wieder aufgebaut und weiter ging es mit “Spiderman: Homecoming”. Auch wenn der Film noch so unterhaltsam war, gegen 3.00 Uhr nachts überfiel uns doch alle die Müdigkeit. Am nächsten Morgen frühstückten wir gemeinsam (es gab sogar Rührei) und mit etwas Kaffee wurden aus sehr müden Teilnehmer_innen wenigstens halbwegs wache Superhelden und Superheldinnen (not all heroes wear capes, stimmt’s?). Schließlich hieß es Abschied nehmen und jede_r machte sich auf den Heimweg. Schließlich hieß es Abschied nehmen und jede_r machte sich auf den Heimweg. Ob man nun geflogen ist oder sich gebeamt hat, das war jedem selbst überlassen. 😉

Text: Katharina Hoffmann