Unsere Pfand-Sammelaktion für Viva con Agua

Bei der Sammelaktion des AK Jamo, die über den gesamten März ging, wurden insgesamt 295,69 € gesammelt. Die Aktion wurde im Laufe des März durch die Verbreitung von Corona massiv eingeschränkt. Daher freuen wir uns umso mehr, über den zusammengekommenen Betrag. Wir bedanken uns herzlich bei allen teilnehmenden Gruppen und hoffen ihr hattet Freude an der Aktion!

Ein besonders lauter virtueller Applaus geht an die Gruppe aus Maudach, denn sie hat am meisten gesammelt. Aber auch den Gruppen aus Dudenhofen, Limburgerhof, Mutterstadt, der J-GCL, der Abteilung Jugendseelsorge und dem DLT der JUKI danken wir herzlich für die Teilnahme!

Das gesammelte Geld wird an Viva con Agua gespendet. Davon können die weltweiten WASH Projekte (Water, Sanitation, Hygiene) gefördert werden. Besonders in solch schwierigen Zeiten, wie wir sie momentan durchleben ist es schön, dass wir als Jugendverband ein positives Zeichen senden können. Gerade jetzt wird deutlich, wie fundamental wichtig die für uns selbstverständliche Versorgung mit Wasser, sanitären Anlagen und Hygiene ist. Viel zu viele Menschen haben auch heute noch keinen Zugang dazu und können sich daher oft nicht vor dem Covid 19 Virus schützen.

Text: Aaron Metz
Bildquelle: pixabay.com