Lucas, unser neuer JUKI – Referent, stellt sich vor!

Lucas ist seit dem 1. November unser neuer JUKI – Referent. Wir haben ihn für euch interviewt.

Name: Lucas Günther

Geburtsdatum: 26.06.1991

Hobbies: Ich bin gerne unter Menschen, engagiere mich in der Jugendarbeit und lese täglich mindestens eine halbe Stunde. Außerdem gehe ich gerne auf Feste.

Dein coolstes Erlebnis: Domville 2011. Das war ein Jugendfestival am Vortag zum Katholikentag in Speyer. Da wurden verschiedene Workshops und Stände von allen unseren Jugendverbänden angeboten. Alle haben an einem Strang gezogen und das Gemeinschaftsgefühl war unbeschreiblich. Dort habe ich auch meine Frau kennengelernt 😉

Wie würdest du dich selbst beschreiben? Ich bin hilfsbereit, sozial, immer für einen Scherz zu haben und ein Organisator. Außerdem gehe ich Probleme direkt an.

Was wolltest du schon immer mal machen?  Mit dem Wohnmobil die britischen Inseln erkunden.

 Was machst du nach Feierabend? Ich gehe gerne eine Runde an den Computer, koche mir etwas Gutes zu Essen und besuche meine Familie.

Wo ist dein Lieblingsort? Daheim im Wohnzimmer, mit Blick auf die Haardt.

Hast du einen Lieblingsfilm? Ja, zwei Stück. Einmal „Liebe braucht keine Ferien“ und die Serie „Outlander“.

Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus? Ich schlafe aus, es gibt gutes Essen und spiele Brettspiele mit Freunden.

 Was würdest du mit auf einsame Insel nehmen? Meine Frau, ein gutes Buch und ein JUKI – Banner.

Kaffee oder Tee?    Wasser

Meer oder Berge?   Weinberge

 Wenn du einen Wunsch frei hättest, welcher wäre das?

Finanziell frei sein.

Auf welche Frage hast du noch keine Antwort?

Wie man Jugendliche für Kirche begeistern kann.

Mit 1.000.000€ würde ich…

…mir ein Haus bauen, mit viel Platz für Gäste.

Auf was freust du dich bei der JUKI? Ich freue mich auf den Einblick in die „Background – Arbeit“ und dass ich mich noch mehr als vorher in der JUKI engagieren kann. Außerdem freue ich mich auf alle Fragen der JUKI – Mitglieder*innen, die ich beantworten darf.

 

Danke für das Interview!

+++ DIKO 2018 – Liveticker +++

+++ 12:00 Uhr – DIKO-Berichterstattung Ende und Aus +++
Zur Bildergalerie 


+++ 11:40 Uhr – Die Diözesankonferenez 2018 ist zu Ende +++

Wir bedanken uns bei Philipp für die Moderation, bei Sidney für das Protokollieren, bei Peter für den Beistand, bei Carsten für seine motivierenden Worte, bei den Delegierten für ihre Anregungen, ihre Kritik, aber auch für ihren unermüdlichen Einsatz. Wir danken allen aus den Ämtern geschiedenen: Dominik und Florian, die sich im Satzungsausschuss engagiert haben. Lucas, Melissa, Jonas und Raymond, die sich im vergangenen Jahr im Diözesanrat eingebracht haben. Und wir danken Lars, der als Geistliche Leitung die  Spiritualität des Verbandes beflügelt und die Diözesanleitung mit seinem Wissen bereichert hat.

DANKE

+++ DIKO 2018 – Liveticker +++ weiterlesen

#jukivival – Bericht Osterschulung 2018

Die diesjährige Osterschulung stand voll und ganz unter dem Motto „JUKIvival“. Nach dem Start im Basecamp gingen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen voller Motivation in ihre Kurse. Angeboten werden in Homburg die Kurse “Vielfalt und Individualität”, “Liturgie und Katechese”,”Öffentlichkeitsarbeit” und zwei “Basiskurse”. Abends saßen sie gemeinsam bei Stockbrot und Liedern am Lagerfeuer.

#jukivival – Bericht Osterschulung 2018 weiterlesen

Der Kinder- und Jugendverband im Bistum Speyer